Gewässerschaden-/Öltank-Haftpflichtversicherung

Die Fakten:

gewaesserschutzversicherung

Auch der Betrieb einer Heizölanlage stellt eine besondere Gefahrenlage dar, weil Schäden durch auslaufendes Öl immens hohe Beseitigungskosten verursachen können.

Die Versicherung deckt die Folgekosten durch das ausgelaufene Öl ab.

Häufig wird auf diese Versicherung verzichtet, da für die Heizungs- und Tankanlage ein Wartungsvertrag besteht.

Dies kann ein teurer Fehler sein, da durch den Wartungsvertrag nur das ausgelaufene Öl ersetzt wird, nicht jedoch die Folge- und Grundwasserschäden.

TARIFBESCHREIBUNG
Der Tarif richtet sich nach der Art des Tanks, also ob oberirdisch (Kellertank) oder unterirdisch(im Boden), sowie die Bauart und as Alter. Dann zählt noch die Tankgröße in Litern.
Doppelwandiger Öltank im Keller mit 3.000l Fassungsvermögen in Nürnberg.

Die Jahresprämie hierfür beträgt ab 66,13 €.

 

Angebot anfordern